In Kürze heißt es wieder „Fußball-Feuerwerk unterm Hallendach“

Am Freitag, 06. Dezember fällt um 18.00 Uhr bei der SSV Saarlouis der Startschuss zur Qualifikation zum 28. Volksbanken-Masters.

Wie in jedem Jahr werden neben Titelverteidiger SV Auersmacher sieben weitere Teilnehmer zum 28. Volksbanken-Masters 2020 in der Saarlandhalle in Saarbrücken in 46 Qualifikationsturnieren ermittelt. Neu im Terminkalender 2019/2020 ist das Turnier des SV Bliesmengen-Bolchen.

Die Turniere mit den höchsten Wertigkeiten richten die Vereine FC Noswendel Wadern (76),  SC Halberg Brebach (70) und der SV Saar 05 Jugend Saarbrücken (66) aus.

Alle Spielpläne zu den Qualifikationsturnieren finden Sie auf www.volksbankenmasters.de