Budenzauber im Saarland |30. Volksbanken-Masters startet am Wochenende

42 Qualifikationsturniere | Finale am 28. Januar 2024 in der Saarlandhalle 

Schon zum 30. Mal heißt es Budenzauber im Saarfußball. Am 1. Dezember 2023 beginnen die 42 Qualifikationsturniere der saarländischen Fußballvereine für das 30. Volksbanken-Masters. Im Vorjahr waren es 36 Turniere gewesen. Insgesamt nehmen 244 Mannschaften an der Turnierserie teil.

Heribert Ohlmann, der Präsident des Saarländischen Fußballverbandes (SFV), zum 30. Volksbanken-Masters: „Wir alle fiebern der Jubiläumsausgabe des Volksbanken-Maters entgegen. 42 Turniere bedeuten viele Tore, spannende Spiele, Herzschlagfinals und viel ehrenamtliches Engagement bei unseren Vereinen. Darauf freuen wir uns und dafür möchten wir uns bedanken, insbesondere bei den Volksbanken, die seit Jahren die Turnierserie ermöglichen und bei unseren Vereinen, die Turniere ausrichten. Los geht’s am 1. Dezember 2023 in der Lebacher Sporthalle. Am 21. Januar 2024 steht dann fest, wer die begehrten acht Tickets für das Finale des Volksbanken-Masters am 28. Januar 2024 in der Saarbrücker Saarlandhalle gelöst hat.“

„Die Volksbanken im Saarland und die Bank 1 Saar freuen sich, mit dem Volksbanken-Masters in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Fußballverband ein Breitensport-Ereignis zu unterstützen, das mit der kommenden Saison auf 30 erfolgreiche Jahre zurückblicken kann. Von Beginn an erfreute sich dieses Hallenturnier großer Beliebtheit und war seit jeher Garant für ansprechenden Hallenfußball auf hohem sportlichem Niveau, ausverkaufte Veranstaltungshallen und sportlichen Spaß für alle Fußballfreunde in den Wintermonaten. Die aktuell gemeldeten 42 Turniere unterstreichen diesen breitensportlichen wie auch gesellschaftlichen Stellenwert in der saarländischen Fußballwelt. Gerne sind die Volksbanken im Saarland und die Bank 1 Saar Partner und namensgebender Sponsor für dieses sportliche Großereignis. Mit 30 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit können wir auf einen hohen Bekanntheitsgrad zurückblicken, der weit über die Landesgrenzen hinaus reicht. Das Volksbanken-Masters steht für exzellenten Hallenfußball und erfreut sich großer Wertschätzung bei den aktiv beteiligten Sportlern und Funktionären wie auch bei denen, die als Zuschauer und Schlachtenbummler die Spiele besuchen. Stellvertretend für die Volksbanken im Saarland und die Bank 1 Saar wünsche ich der 30. Auflage des Volksbanken-Masters sportlich faire Wettkämpfe, begeisterte Zuschauer und eine spannende saarländische Hallenfußballsaison“, so Carlo Segeth, Sprecher der Volksbanken im Saarland und Vorstandsvorsitzender der Bank 1 Saar.

Das Finale des 30. Volksbanken-Masters wird am Sonntag, den 28. Januar 2024 in der Saarbrücker Saarlandhalle angepfiffen. Informationen zum Kartenvorverkauf werden von Seiten des SFV rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Turniere im Überblick finden Sie hier